€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ 



Zum Beispiel:                                 European Homecare (EHC)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Essener Unternehmen European Homecare (EHC), das deutschlandweit

zahlreiche Flüchtlingsunterkünfte betreibt, war in den letzten Jahren

immer wieder in Skandale verwickelt: Im westfälischen Burbach

misshandelten Mitarbeiter über Monate hinweg Flüchtlinge. Im hessischen

Marburg entließ das Unternehmen eine Heimleiterin, weil sie zu viel

Mitgefühl mit den Bewohnern zeigte. Im sauerländischen Finnetrop soll

ein mehrfach vorbestrafter EHC-Heimleiter eine Syrerin vergewaltigt haben.

 

Um diese Skandale zu dokumentieren und die Machenschaften des

profitorientierten Unternehmens EHC aufzudecken, wurde nun unter

http://ehcwatch.blogsport.eu ein neuer Watch-Blog eingerichtet. Auf

dieser Internetseite werden Berichte über EHC gesammelt. Außerdem können

betroffene Flüchtlinge und interessierte Bürger dort ihre Erfahrungen

anonym und sicher veröffentlichen.

 

Mit diesem Projekt soll der öffentliche Druck auf EHC erhöht werden.

Damit das funktioniert, benötigen wir Ihre Hilfe: Schicken Sie uns Ihre

Erfahrungsberichte. Erzählen Sie anderen von dem Projekt. Verlinken Sie

den Watch-Blog auf Ihren Internetseiten. Nutzen Sie Ihre

Social-Media-Kanäle. Informieren Sie die politischen Entscheidungsträger

in Ihrer Kommune über die Machenschaften von EHC. Mit jedem dieser

Schritte tragen Sie dazu bei, dass der Druck auf European Homecare und

seine Vertragspartner wächst und sich die schrecklichen Skandale der

letzten Jahre nicht wiederholen.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Die Initiatorinnen und Initiatoren des EHC-Watch-Blogs

http://ehcwatch.blogsport.eu